Anlagepolitik

Der ME Fonds-PERGAMON investiert in ausgesuchte internationale Aktien, welche in ihrer Branche über eine etablierte Stellung verfügen und solide Bilanzdaten aufweisen. Ein besonderes Schwergewicht liegt im Bereich Wasser/Wasserversorgung, Baumaterial, Ersatz von Plastik, Wald- und Forstwirtschaft, sowie Klimawandel (Dämm- und Isoliermaterial/Kühltechnik). Ein bestimmter Teil des Fondsvermögens ist im Bereich Gold bzw. Goldminenwerten investiert. Ziel ist es, indexunabhängig auf mittlere Sicht eine nachhaltige und dauerhafte Wertsteigerung zu erzielen.


Stammdaten

WKN / ISIN: 593117 / LU0179077945
Auflagedatum: 28.11.2003
Fondsvolumen (per 16.08.2022): 20,68 Mio. EUR
Ausgabepreis: 906,08 EUR
Rücknahmepreis: 862,93 EUR
Ausschüttung: Jährlich
Anlageberater: M. Elsasser Wealth Management GmbH
Kapital­anlage­gesellschaft: IPConcept (Luxemburg) S.A.
Depotbank: DZ PRIVATBANK S.A.
Vertrieb: Aqualutum GmbH
Erfolgsabhängige Vergütung: Ja
Max. Ausgabeaufschlag: 5,00 %
Max. Management Gebühr p.a.: 1,50 %
Max. Depotbankvergütung: 0,08 %

Monatlicher Fondsmanager­kommentar

Mit einem Paukenschlag meldeten sich die „Bullen“ (Markt-Optimisten) im Berichtsmonat zurück. Nahezu alle Aktienmärkte zeigten im Juli schöne Gewinne. Wie üblich allen voran die US-Märkte mit einem Anstieg im S&P 500 von 7% und der NASDAQ mit 11,4%. Insbesondere in Folge der Fed-Sitzung am 27. Juli, an dem die US-Notenbank die Zinsen um 0,75% anhob, stieg der S&P 500 sehr stark an. Auch die erste Leitzinsanhebung der EZB seit 10 Jahren tat der positiven Stimmung keinen Abbruch. Der ME Fonds-PERGAMON stand bei dieser Entwicklung nicht am Seitenrand, sondern konnte mit einem Zugewinn von +10% ein sehr erfreuliches Ergebnis erzielen.

Nach einem sehr turbulenten ersten Halbjahr mit teils schmerzlichen Kursrückgängen, startete nun also eine Gegenbewegung, welche durchaus nachvollziehbar ist: viele bekannte Belastungsfaktoren an den internationalen Aktienmärkten sind mittlerweile eingepreist. Dadurch hatten sich bei einigen Qualitätsunternehmen mit wettbewerbsfähigen Geschäftsmodellen gute Einstiegsmöglichkeiten ergeben und die Anleger griffen zu. Auch eine Normalisierung des Zinsumfeldes trug zur Entspannung an den Märkten bei.

Es wird weiterhin spannend bleiben, wie die Marktteilnehmer die unterschiedlichen Signale verarbeiten. Dies gilt vor allem für die Inflationsentwicklung. Hier gab es zuletzt deutliche Entspannung. So fiel der Ölpreis von seinen Spitzenwerten von über 120$/Barrel auf zuletzt wieder unter 100$ zurück. Auch bei den viel beachteten Metallen wie Kupfer (-20%), Aluminium (-20%) und Nickel (-28%) stehen die Zeichen auf Entspannung. All dies sollte mittelfristig inflationsmindernd wirken und die Notenbanken von weiteren Zinserhöhungen abhalten. Die Aussichten auf ein erfolgreiches „soft landing“ der FED haben sich also verbessert. Mit einer Cash-Quote von 14% sind wir jederzeit in der Lage, an schwachen Tagen bei ausgewählten Titeln zuzugreifen.


RECHTLICHE HINWEISE

Dieses Dokument dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Fondsanteilen dar. Historische Wertentwicklungen lassen keine Rückschlüsse auf eine ähnliche Wertentwicklung in der Zukunft zu. Diese ist nicht prognostizierbar. Die Angaben in diesem Dokument beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig halten, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit wir jedoch keine Gewähr übernehmen können. Anleger sollten sich vor dem Anteilerwerb umfassend informieren. Alleinige Grundlage für den Anteilerwerb sind die Verkaufsunterlagen zu diesem Fonds in der jeweils aktuellen Fassung (ausführlicher Verkaufsprospekt, KID sowie Jahres- und Halbjahresberichte). Die Verkaufsunterlagen sowie die wesentlichen Anlegerinformationen sind bei der Depotbank DZ PRIVATBANK S.A. (4, rue Thomas Edison, 1445 Luxemburg- Strassen) und der Kapitalanlagegesellschaft IPConcept Fund Management S.A. (4, rue Thomas Edison, 1445 Luxembourg-Strassen) kostenlos erhältlich, sowie in deutscher Sprache auf der Homepage der IP Concept unter www.ipconcept.com abrufbar. Die zur Verfügung gestellten Informationen bedeuten keine Empfehlung oder Beratung. Alle Aussagen geben die aktuelle Einschätzung wieder. Die in dem Dokument zum Ausdruck gebrachten Meinungen und Einschätzungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Zum 01. Januar 2012 gab es einen Wechsel der Verwaltungsgesellschaft: diese ist seither die IP Concept Fund Management S.A. (zuvor StarCapital S.A. Luxemburg).